5 Tag "Steckby" heißt das Ziel

Tja Freund des Radwanderns, die Hälfte ist fast geschaft!

Mittlerweile begleiten euch mehrere Tausend Menschen auf der Reise nach Dresden. Denke ihr werdet heute abend im "Bibergarten" einkehren.

Infos:

7:30 Uhr Start in "Hohenwarthe

ca. 75 Kilometer

Ziel: "Steckby

Geschätztes Ziel
Geschätztes Ziel

Witzige Menschen am Morgen!

Frankie

"Lidl-Man"
"Lidl-Man"


Auf geht's Richtung Magdeburg

Magdeburg ist "genommen"




Gruß aus "Ronney"


Schönebeck...auch schön!




Kurzer Tagesbericht

„Nachdem wir im schönen Magdeburg ein paar Fotos gemacht hatten ging es weiter in Richtung Steckby. Unser Navigator Trezi erkannte IHN sofort!!! Kleiner als eine Ameise aber grösser als eine Amöbe, das war er…!

DER KLEIBER

Nur wenige Menschen bekommen ihn überhaupt noch zu Gesicht und demjenigen der ihn sieht wird eine Große Kariere, Glück bei Frauen und grenzenlose Schönheit vorher gesagt.

 

Wohl noch vom Kleiber benommen lotste Michael uns dann auf eine wunderschöne Nebenstrecke des Radwanderweges von dem man einen einmaligen Blick auf die Elbe haben soll.

Leider war es eine Panzerstrasse mit metertiefen Spurrillen. Zum Glück war diese Strecke nur 10 Kilometer lang. Danke nochmal.    

Der Kleiber
Der Kleiber

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    diehittfelder (Montag, 05 Mai 2014 19:18)

    Super Jungs, das sieht gut aus.
    In Steckby waren wir auch im Bibergarten; wenn wir uns richtig erinnern, gab es in dem Ort sonst auch nichts, oder?

  • #2

    Killer (Montag, 05 Mai 2014 19:49)

    Oh,ein Rapskäfer mit Brille fährt auch mit

  • #3

    trezi (Montag, 05 Mai 2014 20:05)

    Hallo Killer
    Das ist oles absolutes lieblimgsbild. Also bitte nicht So despiktirlich...,

  • #4

    herdda (Montag, 05 Mai 2014)

    Das sind aber schöne Bilder. Ihr bekommt ja ordentlich was zu sehen und wir natürlich auch. Viel Spaß noch

  • #5

    Gesa (Montag, 05 Mai 2014 21:05)

    Was machst Du im Rapsfeld? Du wirst doch nicht Dein Geschäft dort verrichten?! Lästert nicht soviel über Frankie Essgewohnheiten, er ist sensibler als man denkt und ich benötige Monate um ihn wieder aufzubauen. Danke Jungs!

  • #6

    trezi (Montag, 05 Mai 2014 21:10)

    Hallo gesa,
    Ist nich wie du denkst.
    und frankie wird von uns behandelt wie ein rohes Ei.

  • #7

    Gesa (Montag, 05 Mai 2014 22:22)

    Na dann ist ja alles schön. Gute Nacht Männer, es ist Zeit ins Bett zu gehen!

  • #8

    Sybille (Montag, 05 Mai 2014 23:13)

    Mensch Jungs bin stolz auf euch.und das Bild mit den nackten Po po's finde ich am besten.ich hoffe nur das sie am Ende etwas knackiger sind....und Michi alles was dieser Vogel dir noch bringen könnte hast du doch schon .ich wünsch euch noch ganz viel Spaß und nur noch warmes Wetter für die zweite hälfte

  • #9

    frank h (Dienstag, 06 Mai 2014 06:53)

    Guten morgen! Was für eine Nacht
    der neitzel schnarcht wie verrückt und mein Bett ist kaputt
    herrlich

  • #10

    Thomas N. (Dienstag, 06 Mai 2014)

    Das Bett hätte ich heil machen können, für den Rest kann ich nichts. Wurde bestimmt von Herta vor gesagt.

  • #11

    ole (Dienstag, 06 Mai 2014 07:42)

    Mein trezi schläft wie neugeborenens